Datenschutz

Datenschutzerklärung

Stand 02.12.2020

Als Betreiberin dieser Seite nimmt die Carl Finance GmbH („Carl Finance GmbH“ oder „wir“) den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten wir erheben und verarbeiten, wenn Sie bspw. unseren Internet-Auftritt (nachfolgend auch “Webseite“) besuchen oder die von uns anderweitig angebotenen Services und Dienstleistungen (nachfolgend „Services“) nutzen.

Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die

Carl Finance GmbH
Rosenthaler Str. 42
10178 Berlin

Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter ist die

heyData UG (haftungsbeschränkt)
Landsberger Straße 155
80687 München
info@heydata.de

www.heydata.eu

Inhalt

Die nachfolgende Datenschutzerklärung enthält folgendeAbschnitte:

●     Protokollierungvon nicht-personenbezogenen Daten bei der Nutzung unseres Internet-Auftritts

●     Newsletter

●     Erhebung undVerwendung von personenbezogenen Daten

●     Rechtsgrundlage für dieVerarbeitung

●     Datenübermittlung anDritte

●     Datenübermittlung inDrittländer

●     Speicherdauer, Löschungvon personenbezogenen Daten

●     Ihre Rechte

●     Recht aufBeschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

●     Datensicherheit

●     Kontaktformular

●     Cookies

●     Auftragsverarbeiter

●     Kooperationspartner

●     Stellenanzeigen

●     Profiling

●     Änderungen dieserDatenschutzerklärung

●     Kontakt

  

Grundsätzlich gilt:

Daten sind personenbezogen, wenn sie einer bestimmtenoder bestimmbaren Person zugeordnet werden können. Hierunter fallen z. B.Angaben wie Name, Post- und E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auchNutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

 

Protokollierungvon nicht-personenbezogenen Daten bei der Nutzung unseres Internet-Auftritts

Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, werden hierüberInformationen in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. DieserVorgang erfolgt anonymisiert. Rückschlüsse auf Ihre Person sind nicht möglich.

Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet derProtokolldatensatz Angaben mit folgenden Inhalten:

 

●     Datum und die Uhrzeit des Seitenaufrufs

●     IP-Adresse des anfordernden Geräts

●     vom anfordernden Gerät gewünschte Zugriffsmethoden/Funktionen

●     die aufgerufene Funktion bzw. der Name der abgerufenenDatei

●     Betriebssystem und Browsertyp bzw. Browsereinstellungen

●     die übertragene Datenmenge und die Meldung, ob derZugriff/Abruf erfolgreich war

 

Es gibt für uns keine Möglichkeit, IP-Adresse undeventuell vorhandene personenbezogene Daten zu verknüpfen. Die gespeichertenDaten werden ausschließlich zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgungunzulässiger Zugriffsversuche/Zugriffe auf den Web-Server sowie für statistischeAuswertungen wie Besucherzahlen und Seitenpopularität und zur Verbesserungunseres Online-Angebotes verwendet. Diese Daten werden ausschließlich von unsverwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Newsletter

Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit, einenkostenlosen Newsletter zu abonnieren. Die bei der Anmeldung angegebenen Datenwerden ausschließlich für den Versand des Newsletters verarbeitet.Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) lit. a) DSGVO.
Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eineNachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafürvorgesehenen Link in dem Newsletter widersprechen.

Erhebung undVerwendung von personenbezogenen Daten

Damit wir bestimmte Dienstleistungen ermöglichen können,ist die Erhebung personenbezogener Daten unvermeidlich. Wir erfragen undspeichern dann Ihre Bestandsdaten (Name, Adresse und Unternehmensname), IhreKontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern)

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zum Zwecke derKontaktaufnahme mitteilen, bleiben diese Daten bei uns lediglich solangegespeichert, wie dies zum Zwecke der jeweiligen Kommunikation und des Kontaktserforderlich ist. Sobald die personenbezogenen Daten von uns zu diesen Zweckennicht mehr benötigt werden und keine längeren Aufbewahrungspflichten bestehen,werden sie umgehend gelöscht.

Die erhobenen Daten verwenden wir, um Ihre Anfragen zubeantworten, für Service und Kundenpflege und zur Einhaltung gesetzlicherVorgaben. Um unsere Leistungen Ihnen gegenüber zu erbringen, kann eserforderlich sein, Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen weiterzugeben,die wir zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklungeinsetzen. Dies sind z. B. Techniker, IT- und Hosting-Dienstleister undZahlungsdienstleister.

Sie können Ihre uns gegenüber erteilteEinwilligungserklärung jederzeit widerrufen sowie dem Anlegen vonNutzungsprofilen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Danebenkönnen Sie – soweit wir Ihre personenbezogenen Daten im gesetzlich zulässigenRahmen für bspw. postalische Marketingmaßnahmen nutzen – dieser Nutzungebenfalls widersprechen. Es genügt in beiden Fällen eine E-Mail an folgendeAdresse: kontakt@carlfinance.de.

Rechtsgrundlagefür die Verarbeitung

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen dieRechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Die Rechtsgrundlage für dieVerarbeitung hängt jeweils davon ab, für welchen Zweck die Daten verarbeitetwerden.

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten gegeben haben, stützen wir die Datenverarbeitung aufdie von Ihnen erteilte Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kannjedoch auch aus den folgenden Gründen erforderlich sein, etwa zur Erfüllungeines mit Ihnen geschlossenen Vertrags oder zur Durchführung von Ihnenangeforderter vorvertraglicher Maßnahmen und um Ihnen unsere Services zurVerfügung zu stellen sowie um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen(Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a bis c DSGVO). Wir verwenden Ihre personenbezogenenDaten außerdem gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, um unsere berechtigtenInteressen zu verfolgen, sofern Ihre Rechte und Freiheiten nicht überwiegen.

 

Datenübermittlungan Dritte        
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den imFolgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichenDaten nur an Dritte weiter, wenn und soweit:

●     Sie dazu Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben,

●     die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zurGeltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlichist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendesschutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

●     für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVOeine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

●     dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für dieAbwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, wie etwa imFalle der Weitergabe an externe Serviceanbieter, die uns in unseremGeschäftsbetrieb unterstützen.

Unsere Mitarbeiter und Partner sind von uns zurVerschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriftenverpflichtet.

 

Datenübermittlungenin Drittländer

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieserDatenschutzerklärung teilen, kann dies die Übermittlung Ihrer personenbezogenenDaten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) einschließen.Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EuropäischenWirtschaftsraums übermitteln, stellen wir stets sicher, dass dort ein adäquatesSchutzniveau gewährleistet ist, indem wir – sofern dies gesetzlichvorgeschrieben ist – dafür sorgen, dass zumindest eine der folgenden geeignetenGarantien besteht:

●     Übermittlung von personenbezogener Daten in Länder, dienach Ansicht der Europäischer Kommission ein angemessenes Schutzniveau fürpersonenbezogene Daten bieten (sog. „Angemessenheitsbeschluss“);

●     Verwendung spezieller, von der Europäischen Kommissiongenehmigter Verträge, welche personenbezogenen Daten denselben Schutz sichern,den sie in dem EWR genießen;

●     Übermittlung personenbezogener Daten an eine Einrichtung,die verbindliche, interne Datenschutzvorschriften eingeführt hat, die dem EUSchutzniveau für personenbezogene Daten entsprechen.

 

Speicherdauer,Löschung von personenbezogenen Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe derArt. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofernnicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden diebei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nichtmehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichenAufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden,weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wirdderen Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht fürandere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- odersteuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen verschiedene Rechte in Bezug auf Daten zu,die Ihre Person betreffen. Sie haben ein Recht, auf Anfrage unentgeltlichAuskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Datenzu erhalten, ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung derVerarbeitung dieser Daten und ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.Ob und inwieweit diese Rechte im Einzelfall vorliegen und welche Bedingungeneingreifen, ergibt sich aus der DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz. Nach derDSGVO steht Ihnen zudem grundsätzlich ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu. ImÜbrigen gilt, dass im Fall der Erteilung Ihrer Einwilligung zur VerarbeitungIhrer personenbezogenen Daten diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für dieZukunft widerrufen werden kann.

 

Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglichder Erhebung, Verarbeitung, Nutzung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Datendurch uns haben, wenden Sie sich bitte an MAIL

 

Recht aufBeschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle einesdatenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigenAufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglichdatenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes,in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet.

 

Datensicherheit

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragungvertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsereWebseite eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie überdiese Webseite übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eineverschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und amSchloss-Symbol in der Browserzeile.

Im Rahmen des Hostings werden sämtliche im Zusammenhangmit dem Betrieb dieser Webseite zu verarbeitenden Daten gespeichert. Dies istnotwendig, um den Betrieb der Webseite zu ermöglichen. Die Daten verarbeitenwir entsprechend auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6Abs. 1 f) DSGVO. Zur Bereitstellung unseres Services nutzen wir Dienste von Webhosting-Anbietern,denen wir die oben genannten Daten übermitteln. 

 

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werdeneinschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zukönnen oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Datenfindet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenenDaten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeitmöglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. DieRechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibtvom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleibenbei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherungwiderrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht.Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen -bleiben unberührt.

 

Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Das sind kleineTextdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfenuns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” SolcheCookies werden nach Ende Ihrer Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleibenandere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen.Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Webseitewiederzuerkennen.

In den Betriebssystemeinstellungen Ihres Geräts findenSie die Möglichkeit zur Deaktivierung von Cookies. Die Deaktivierung vonCookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Webseite zur Folgehaben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischerKommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnenerwünschter Funktionen notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Webseite haben wir ein berechtigtesInteresse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien undreibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung andererCookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieserDatenschutzerklärung separat behandelt.

Auftragsverarbeiter

ActiveCampaign

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Wir nutzen die Dienste von Active Campaign LLC, 150 N. Michigan Ave Suite 1230,Chicago, IL, US, USA (nachfolgend: „Active Campaign“). Wenn Sie eine mit ActiveCampaign versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthalteneDatei (sog. web-beacon) mit den Servern von Active Campaign, so dass die Datenmit Mailbezug, wie insbesondere Informationen über den Newsletter, Name,E-Mail-Adresse, Öffnungs- und Klickraten, IP-Adresse, Browsertyp undBetriebssystem über den Servern von Active Campaign in den USA verarbeitet unddort gespeichert. So kann festgestellt werden, ob eine Mail geöffnet und welcheLinks gegebenenfalls angeklickt wurden. Diese Informationen können demjeweiligen Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich derstatistischen Analyse unserer Mailing-Kampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysenkönnen genutzt werden, um unsere Kampagnen attraktiver zu gestalten,Belästigungen zu vermeiden und künftige Newsletter besser an die Interessen derEmpfänger anzupassen. Active Campaign erfüllt die europäischen Standards füreine gesetzeskonforme Auftragsdatenverarbeitung. Zusätzliche Informationen zuActive Campaign und dem Datenschutz bei Active Campaign finden Sie in derDatenschutzerklärung des Anbieters sowie in den weiterführenden Erläuterungenzur DSGVO und GDPR-Compliance.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten diese Daten mit Active Campaign, um eine optimale Organisationund Analyse unserer E-Mail-Kampagnen zu gewährleisten.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Bei Fragen zur Datenverarbeitung bei Active Campaign können Sie sich direkt anden Datenschutzbeauftragten von bei Active Campaign wenden:info@activecampaign.com. Wenn Sie keine Analyse durch Active Campaign wünschen,können Sie dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen indem sie den inder Mail enthaltenen Unsubscribe-Buttons klicken. Alternativ können Sie unsauch über Ihren Wunsch informieren in Zukunft keine Mailings mehr von uns zuerhalten. Hierfür verwenden Sie bitte die Kontaktmöglichkeiten unseresbetrieblichen Datenschutzbeauftragten oder wenden sich direkt an den Anbieter:info@activecampaign.com.

Zapier

Zur Integration unterschiedlicher Tools nutzen wirZapier, einen Dienst der Zapier Inc., 548 Market St #62411, San Francisco,California 94104, USA („Zapier Inc.“).

Die Nutzung von Zapier erfolgt im Interesse einereffizienten Strukturierung der von uns genutzten Tools. Dies stellt einberechtigtes Interesse im Sinne von Artikel 6 Absatz 1(f) DSGVO dar.

Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USAübertragen werden, haben wir mit Zapier Inc. einen Auftragsverarbeitungsvertragabgeschlossen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Zapier findenSie unter zapier.com/privacy.

Unbounce

Um unsere Kunden und Interessenten bestmöglich zuinformieren, nutzen wir auf verschiedenen Landingpages zum A/B-Testing,namentlich zur Optimierung und der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Aktionenund Werbekampagnen, auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO denAnalysedienst der Unbounce Marketing Solutions Inc., Unit 415 -375 WaterStreet, Vancouver, BC, Canada V5T 4R4 (nachfolgend: „Unbounce“). Dabei werdenfür unsere Aktionen und Werbekampagnen einzelne Plattformen durch Unbouncegehostet und von uns genutzt. Besuchen Sie diese Landingpages, so kommuniziertIhr Browser direkt mit den Servern von Unbounce, so dass technische undstatistische Informationen, insbesondere:

●      Log-Daten,

●      Browser-Typ/-Version,

●      Device Name

●      verwendetesBetriebssystem,

●     Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),

●     Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),

●     die vom User auf der Seite gemachten Angaben,

●     ggf. Ihre E-Mail-Adresse

über diese Server verarbeitet und Cookies gesetzt werdenkönnen. Wir erhalten anschließend eine anonyme statistische Auswertung derAktivitäten der User auf den von uns genutzten Plattformen. Durch dieseDatenverarbeitung durch Unbounce können wir unsere Landingpages und unsereProdukte verbessern, was unser berechtigtes Interesse begründet. Wir haben mitUnbounce einen Vertrag über Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVOabgeschlossen, in dem sich Unbounce verpflichtet, die erhaltenen Daten nurgemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten und das EU-Datenschutzniveaueinzuhalten. Außerdem hat die EU-Kommission Kanada als sicheren Drittstaateingestuft, so dass bei dieser Datenverarbeitung ein Datenschutzniveauentsprechend des europäischen Standards gewährleistet ist. WeitereInformationen zu Unbounce und dem Datenschutz bei Unbounce finden Sie in derDatenschutzerklärung des Anbieters. Bei Fragen zur Datenverarbeitung beiUnbounce können Sie sich außerdem jederzeit direkt an den Anbieter wenden:support@unbounce.com.

Typeform

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Wir verwenden auf unserer Webseite und in der Kommunikation mit Interessentenund Kunden Typeform. Typeform ist eine Fragebogen-Software, die den Aufbaueiner direkten Frage und Antwort Kommunikation in Echtzeit mit Besuchern derTypeform Webseite ermöglicht. Entwickler der Komponente Typeform ist die typeform SL,Carrer Bac de Roda, 163, local, 08018 – Barcelona (Spain), and C.I.F. (Spanishtax identification number) B65831836. Die Gesellschaft ist registriertim Commercial Registry of Barcelona, page B-421911, folio 145, volume 43262.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. fDSGVO.

Dauer der Speicherung
Wir löschen die erfassten Datenpunkte sobald sie für unsere Zwecke nicht mehrbenötigt werden. Nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO haben wir jedoch einberechtigtes Interesse, die Daten nicht automatisch zu löschen, sondern sie zuspeichern, um sie zur Erstellung von Zielgruppen (beispielsweise fürRemarketing) zu nutzen. Diese historischen Daten unterstützen uns zudem beieiner fundierten Analyse und der Optimierung unserer Services und Angebote.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Informationen zu Typeform können unter https://admin.typeform.com/to/dwk6gtabgerufen werden. Die Daten werden auf dem Cloud-Dienst von Amazon (AWS)gehostet. Alle Mitarbeiter von Typeform sind an strengeGeheimhaltungsrichtlinien gebunden.

SendGrid

Für die E-Mail-Kommunikation mit Kunden undInteressenten, wie zum Beispiel Anmelde- und Terminbestätigungen, verwenden wirauf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) und lit. f) DSGVO die VersandsoftwareSendgrid, einen Service der Sendgrid Inc., 1801 California Street, Denver, CO80202, USA (nachfolgend: „Sendgrid). Hierbei werden die folgenden Daten:

●      E-Mail-Adresse,

●      Name, Vorname,

●      Öffnungs- undKlickraten,

●      Inhalte der jeweiligenTransaktion,

●      IP-Adresse,

●     Anmeldevorgang,

über die Server von Sendgrid in den USA verarbeitet.Sendgrid dient der Abwicklung von Kundenanfragen und ist Bestandteil unseresServices sowie der Kundenbetreuung, was als unser berechtigtes Interesseanzusehen ist. Wir haben mit Sendgrid für eine gesetzeskonformeAuftragsdatenverarbeitung einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen.Zusätzliche Informationen zu Sendgrid und dem Datenschutz bei Sendgrid findenSie in der Datenschutzerklärung des Anbieters. Sie können dieserDatenverarbeitung jederzeit widersprechen, indem Sie uns darüber informieren,dass Sie diese Verarbeitung in Zukunft nicht mehr wünschen. Hierfür verwendenSie bitte die Kontaktmöglichkeiten unseres Datenschutzbeauftragten.

HotJar

Wir nutzen den Webanalysedienst Hotjar der Hotjar Ltd.,Level 2, St Julian's Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian's STJ1000, Malta (nachfolgend: Hotjar). Hotjar verwendet unter anderem Cookies, alsokleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Webbrowsers auf IhremEndgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unsererOnlinepräsenz durch Sie ermöglichen. Es können dadurch personenbezogene Datengespeichert und ausgewertet werden, vor allem die Aktivität des Nutzers(Insbesondere welche Seiten besucht worden sind und auf welche Elementegeklickt worden ist), Geräte- und Browserinformationen (Insbesondere dieIP-Adresse und das Betriebssystem) und ein Tracking Code (pseudonymisierteNutzer-ID). Die so erhobenen Informationen werden von Hotjar auf einen Serverin Irland übermittelt und dort anonymisiert gespeichert.

Weitere Informationen zur Verarbeitung der Daten durchHotjar erhalten Sie hier:

https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy

Die Nutzung des Hotjar Plug-Ins dient dazu dieBedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot auf dieserOnlinepräsenz zu optimieren.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung derpersonenbezogenen Daten der Nutzer ist grundsätzlich die Einwilligung desNutzers nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Ihre persönlichen Informationen werden solangegespeichert, wie dies erforderlich ist, um die in dieser Datenschutzerklärungbeschriebenen Zwecke zu erfüllen oder wie dies gesetzlich vorgeschrieben ist.Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärungjederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird dieRechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgtenVerarbeitung nicht berührt.

Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten durch Hotjar verhindern, indem Sie die Speicherung vonCookies von Drittanbietern auf Ihrem Computer unterbinden, die ""DoNot Track""-Funktion eines unterstützenden Browsers nutzen, dieAusführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einenScript-Blocker wie z.B. NoScript (https://noscript.net/) oder Ghostery(https://www.ghostery.com) in Ihrem Browser installieren.

Mit dem nachfolgenden Link können Sie die Nutzung Ihrerpersonenbezogenen Daten durch Hotjar deaktivieren:

https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out

Weitere Informationen zu Widerspruchs- undBeseitigungsmöglichkeiten gegenüber Hotjar finden Sie unter:

https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy

GSuite &Google Cloud

Zur Verarbeitung der Daten arbeiten wir mit demCloud-Infrastrukturanbieter Google Cloud Platform (GCP) zusammen, der nacheigenen Angaben die erforderlichen europäischen Datenschutzstandards erfüllt,um die Daten gemäß der DSGVO zu schützen. Nähere Informationen zu denNutzungsbedingungen und Datenschutz bei GCP findest Du unterhttps://cloud.google.com/security/gdpr?hl=de undhttps://gsuite.google.com/terms/dpa_terms.html

Google Ads

Wir nutzen Google Ads der Google LLC, 1600 AmphitheatreParkway, Mountain View, CA 94043, USA und dem Vertreter in der Union GoogleIreland Ltd., Gordon House, Barrow Street, D04 E5W5, Dublin, Irland(nachfolgend: Google genannt). Mit diesem Dienst schalten wir Werbung. Googlesetzt dabei ein Cookie auf Ihrem Computer. Es können dadurch personenbezogeneDaten gespeichert und ausgewertet werden, vor allem die Aktivität des Nutzers(Insbesondere welche Seiten besucht worden sind und auf welche Elemente geklicktworden ist), Geräte- und Browserinformationen (Insbesondere die IP-Adresse unddas Betriebssystem), Daten über die angezeigten Werbeanzeigen (Insbesonderewelche Werbeanzeigen dargestellt wurden und ob der Nutzer darauf geklickt hat)und auch Daten von Werbepartnern (Insbesondere pseudonymisierte Nutzer-IDs).

Dabei können Daten auf Server von Google in den USAübertragen werden. Google verpflichtet sich, die Standards und Vorschriften deseuropäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Außerdem haben wir einenentsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag eingeholt. Nähere Informationenkönnen Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen:

Informationen zur Verarbeitung der Daten durch Googleerhalten Sie hier:

https://policies.google.com/privacy?gl=DE&hl=de

Wir erhalten nur Kenntnis über die Gesamtanzahl derNutzer, die auf unsere Anzeige reagiert haben. Es werden keine Informationenweitergegeben, mit denen wir Sie identifiziert könnten. Die Nutzung dient nichtder Rückverfolgung.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung derpersonenbezogenen Daten der Nutzer ist grundsätzlich die Einwilligung desNutzers nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Ihre persönlichen Informationen werden solangegespeichert, wie dies erforderlich ist, um die in dieser Datenschutzerklärungbeschriebenen Zwecke zu erfüllen oder wie dies gesetzlich vorgeschrieben ist,z.B. für Steuer- und Buchhaltungszwecke.

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtlicheEinwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf derEinwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zumWiderruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten durch Google verhindern, indem Sie die Speicherung vonCookies von Drittanbietern auf Ihrem Computer unterbinden, die ""DoNot Track""-Funktion eines unterstützenden Brow-sers nutzen, dieAusführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einenScript-Blocker wie z.B. NoScript (https://noscript.net/) oder Ghostery(https://www.ghostery.com) in Ihrem Browser installieren.

Mit dem nachfolgenden Link können Sie die Nutzung Ihrerpersonenbezogenen Daten durch Google deaktivieren:

https://adssettings.google.de

Weitere Informationen zu Widerspruchs- undBeseitigungsmöglichkeiten gegenüber Google finden Sie unter:

https://policies.google.com/privacy?gl=DE&hl=de

GoogleAnalytics

Wir verwenden Google Analytics, um die Website-Nutzung zuanalysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Websitesowie Werbemaßnahmen zu optimieren.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von GoogleInc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States)betrieben und bereitgestellt wird. Google verarbeitet die Daten zurWebsite-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zuMaßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Datenaufgezeichnet:

●      Aufgerufene Seiten

●     Die Erreichung von ""Website-Zielen""(z.B. Kontaktanfragen und Newsletter-Anmeldungen)

●     Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Klicks,Scroll-Verhalten und Verweildauer)

●     Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)

●     Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keineeindeutige Zuordnung möglich ist)

●     Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter,Endgerät und Bildschirmauflösung

●     Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Websitebzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)

Diese Daten werden an einen Server von Google in den USAübertragen. Google verpflichtet sich, die Standards und Vorschriften deseuropäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Außerdem haben wir einenentsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag eingeholt.

Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowserfür die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookiesenthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigenWebsite-Besuchen wiedererkannt werden können.

Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit derzufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymerNutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristetgespeichert.

Sollten Sie mit der Erfassung nicht einverstanden sein,können Sie diese mit der einmaligen Installation eines Browser-Add-ons zurDeaktivierung von Google Analytics unterbinden.

GoogleSearch Console

Diese Website nutzt Google Search Console. Die GoogleSearch Console ist ein von Google kostenlos bereitgestellter Dienst für dieÜberwachung und Analyse eigener Webseiten. Damit kann der NutzungsberechtigteFehler seiner Seitenverlinkungen erkennen, sieht, von welchen Seiten Links aufseine Seite hier gesetzt wurden, wie viele Klicks (aber nicht von wem) auswelchen Ländern und von welchen Geräten (Desktop, Tablet oder Mobiltelefon)sowie welche Bilder wie oft angesehen werden. Es werden aber keinepersonenbezogenen Daten erhoben, gespeichert oder angezeigt.

Mehr dazu finden Sie unter diesem Link:https://support.google.com/webmasters/answer/4559176?hl=de

Google TagManager

Wir nutzen den Google Tag Manager(https://www.google.com/intl/de/tagmanager/) der Google LLC, 1600 AmphitheatreParkway, Mountain View, CA 94043, USA und dem Vertreter in der Union GoogleIreland Ltd., Gordon House, Barrow Street, D04 E5W5, Dublin, Irland(Nachfolgend: Google genannt). Mit dem Google Tag Manager können Tags derDienste von Google und von Drittanbietern verwaltet und gebündelt auf einerOnlinepräsenz eingebettet werden. Tags sind kleine Codeelemente auf einerOnlinepräsenz, die unter anderem dazu dienen, Besucherzahlen und -verhalten zumessen, die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen,Remarketing und die Ausrichtung auf Zielgruppen einzusetzen und Onlinepräsenzenzu testen und zu optimieren. Wenn ein Nutzer die Onlinepräsenz besucht, wirddie aktuelle Tag-Konfiguration an den Browser des Nutzers gesendet. Sie enthältAnweisungen, welche Tags ausgelöst werden sollen. Google Tag Manager sorgt fürdie Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen.Informationen hierzu finden Sie in den Passagen zum Einsatz der entsprechendenDienste in dieser Datenschutzerklärung. Google Tag Manager greift nicht aufdiese Daten zu.

Dabei können Daten auf Server von Google in den USAübermittelt werden. Google verpflichtet sich, die Standards und Vorschriftendes europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Außerdem haben wir einen entsprechendenAuftragsverarbeitungsvertrag eingeholt. Nähere Informationen können Sie demnachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen:

Informationen zum Google Tag Manager finden Sie unterwww.google.com/intl/de/tagmanager/faq.html und in der Datenschutzerklä-rung vonGoogle: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Der Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Datenliegt in der gesammelten und klaren Verwaltung sowie einer effizientenEinbindung der Dienste von Drittanbietern.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung derpersonenbezogenen Daten der Nutzer ist grundsätzlich die Einwilligung desNutzers nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Ihre persönlichen Informationen werden solangegespeichert, wie dies erforderlich ist, um die in dieser Datenschutzerklärungbeschriebenen Zwecke zu erfüllen oder wie dies gesetzlich vorgeschrieben ist.Werbedaten in Serverprotokollen werden anonymisiert, indem Google nach eigenenAngaben Teile der IP-Adresse und Cookie-Informationen nach 9 bzw. 18 Monatenlöscht.

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtlicheEinwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf derEinwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zumWiderruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten durch Google verhindern, indem Sie die Speicherung vonCookies von Drittanbietern auf Ihrem Computer unterbinden, die ""DoNot Track""-Funktion eines unterstützenden Browsers nutzen, die Ausführungvon Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker wiez.B. NoScript (https://noscript.net/) oder Ghostery (https://www.ghostery.com)in Ihrem Browser installieren.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch dasCookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Onlinepräsenz bezogenen Daten (inkl.Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Googleverhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Pluginherunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Mit dem nachfolgenden Link können Sie die Nutzung Ihrerpersonenbezogenen Daten durch Google deaktivieren:

adssettings.google.de

Weitere Informationen zu Widerspruchs- undBeseitigungsmöglichkeiten gegenüber Google finden Sie unter:

https://policies.google.com/privacy?gl=DE&hl=de

FullStory

Diese Webseite nutzt Fullstory, einWebseitenanalysedienst der Fullstory Inc., 818 Marietta Street, Atlanta, GA30318, USA. Fullstory zeichnet das Nutzerverhalten auf unserer Webseite auf.Die Aufzeichnungen von Besuchersitzungen ermöglichen es dem Betreiber derSeite, diese zu analysieren und anschließend die Webseitenerfahrung fürBesucher zu verbessern. Fullstory speichert und sammelt Daten in anonymisierterForm mithilfe von Cookies. Das Tracking (d.h. die Erfassung der durch dasCookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten) kannjederzeit deaktiviert werden. Bitte folgen Sie hierzu der Anleitung aufhttps://www.fullstory.com/optout.

Drift

Diese Website benutzt das Chat-Plugin""Drift"", einen Dienst der Drift.com, Inc, (3 Copley Place,Suite 7000, Boston, MA 02116, USA). Hierdurch ist es möglich, mitWebsitebesuchern direkt zu kommunizieren.

1. Zweck der Datenerhebung

Drift verwendet „Cookies“ (zu Cookies siehe bereitsoben), Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eineAnalyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookieerzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regelan einen Server von Drift in den USA übertragen und dort gespeichert. Die volleIP-Adresse wird erst nach aktiver Initiierung eines Gesprächs, und nur für dieDauer dieses Gesprächs, durch den Websitebesucher an einen Server von Drift inden USA übertragen. Außerdem wird, falls angegeben, Ihre Email Adresse und IhreUnterhaltung mit uns für die Dauer der Unterhaltung gespeichert. In diesenZwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogenerDaten

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Drift ist § 15Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Dauer der Speicherung

Der gespeicherte Gesprächsverlauf, Ihre Email Adresse(falls angegeben) und Ihre IP-Adresse werden nach Abschluss der Konversationautomatisch gelöscht. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutzfinden Sie unter https://www.drift.com/terms-of-service/ bzw. unterhttps://www.drift.com/privacy-policy/.

4. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seineEinwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmtder Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seinerpersonenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall wirdeine mögliche angefangene Konversation vorzeitig gelöscht und kann nichtfortgeführt werden.

Calendly

Diese Webseite nutzt Calendly.com für die angeboteneOnline-Terminvereinbarung. Diese Seite bietet eine externe Plattform für dieVereinbarung von Terminen. Über ein Skript ist die Terminvereinbarung imQuelltext auf unserer Webseite integriert. Mit der Nutzung derTerminvereinbarung nutzen Sie automatisch die Dienste von Calendly.com. Dortwerden Daten übertragen die zur Sicherheit und Dokumentation von teambaydienen. Zu den gesammelten Daten gehören: Name, IP-Adresse zur Zeit derTerminvereinbarung, vereinbartes Datum und vereinbarte Uhrzeit. Diese Datenwerden nicht an Dritte weitergegeben und dienen nur der Administration undOrganisation der Termine sowie für interne Statistiken. Mit der Nutzung derTerminvereinbarung stimmen Sie zu, dass Sie damit einverstanden sind. Hierfinden Sie weitere Informationen von Calendly.com. Bitte lesen Sie dieseunbedingt. Beachten Sie aber, dass die Seite nur auf Englisch verfügbar ist:https://calendly.com/pages/privacy

Asana

Für unsere internen Arbeitsabläufe ist einAufgabenverwaltungssystem zwingend notwendig. Hier arbeiten wir mit ASANA, INC.zusammen. Das Unternehmen stellt ein Webservice zur Aufgabenverwaltung bereit(asana.com). Asana hat seine Verfahren der DSGVO angepasst und wir haben einenVertrag mit Asana geschlossen, der das Unternehmen an die  europäischen Datenschutzrichtlinien bindet.Im Rahmen der Auftragsabwicklung im Team sind wir auf Asana alsAuftragsverarbeiter angewiesen. Widersprechen Sie der Weitergabe Ihrer Daten anAsana, werden wir die Ausführung Ihres Vertrages überarbeiten undgegebenenfalls ablehnen müssen.

Eine Datenübermittlung an andere Unternehmen inDrittstaaten erfolgt nur, soweit diese zur Ausführung Ihres Auftrageserforderlich bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns Ihre Einwilligungerteilt haben. Über Einzelheiten werden wir Sie - sofern gesetzlich vorgegeben- gesondert informieren.

Die AV-Verträge für Google und Asana können per E-Mailangefragt werden und werden gerne in Kopie ausgehändigt.

Namecheap

"Unsere Webseiten werden durch Namecheap(www.namecheap.com) gehostet. Namecheap erhebt und speichert automatischInformationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch anuns übermittelt. Sie dienen der Analyse von Angriffen auf unsere Webseite, dertechnischen Fehleranalyse und zur Auskunft gegenüber staatlichen Behörden, wenndies gesetzlich notwendig ist. Erfasst werden:

●      die von Ihnenangefragte URL

●      Browsertyp/Browserversion

●      verwendetesBetriebssystem

●      HTTP-Antwort-Code

●      Referrer URL

●      Hostname deszugreifenden Rechners

●      IP Adresse deszugreifenden Rechners

●     Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar.Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nichtvorgenommen. Mit Host Europe wurde ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung (AV)gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen. Die erhobenen Daten werden spätestens nacheiner Frist von sieben Tagen gelöscht.

XING

Wir nutzen auf unserer Webseite Funktionen von XING,einem Netzwerk, das insbesondere professionelle Kontakte seiner Mitgliederfördern möchte. Anbieter dieses Netzwerkes ist die XING AG. Sie ist ansässig inder Dammtorstraße 29-32 in 20354 Hamburg. Wird eine unserer Seiten abgerufen,die XING-Funktionen aufweist, entsteht eine Verbindung zu XING-Servern. Wirhaben keine Kenntnis darüber, dass XING personenbezogene Daten speichert. XINGwertet nach unserem Kenntnisstand keine IP-Adressen aus und speichert dieseauch nicht. Wenn Sie weitere Informationen zum XING-Datenschutz erhaltenmöchten, können Sie die XING-Datenschutzerklärung mit dem Linkhttps://www.xing.com/app/share?op=data_protection abrufen. Dort erfahren Sieauch mehr zum XING-Share-Button.

Box

Die Dokumente aus dem Downloadbereicht werden über denDokumentendienstleister BOX.com (UK) Ltd.

(64 North Row, 2nd Floor, London W1K 7LL, United Kingdom)eingebunden.

Sie können sich über den Zweck, Umfang und die Nutzungder Datenerhebung durch das Unternehmen BOX.com auf der folgenden Seiteinformieren: https://www.box.com/de-de/legal/privacypolicy

contentful

Für unsere Webseite nutzen wir außerdem die Dienste derContentful GmbH, Ritterstraße 12 - 14, 10969 Berlin. Contentul sorgt dafür,dass unsere Onlineangebote für unsere Nutzer optimal dargestellt werden (Art. 6Abs. 1 lit f DSGVO). Die Inhalte werden dabei durch das Content DeliveryNetwork der Contentful GmbH zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen zuZweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Contentfulerhalten Sie über die Webseite des Anbieters https://www.contentful.com

Heroku

Diese Seite wird über den Service „Heroku“ desHostinganbieters Salesforce.com, Inc. (The Landmark @ One Market, Suite 300, San Francisco,California 94105, USA) betrieben. Die Datenschutzbestimmungen findenSie hier: https://www.salesforce.com/company/privacy. Salesforce.com, Inc.bietet einen Auftragsverarbeitungsvertrag an um das europäischeDatenschutzniveau einzuhalten.

LinkedIn

Auf unserer Unternehmensseite stellen wir Informationenbereit und bieten den LinkedIn - Nutzern die Möglichkeit der Kommunikation.Wenn sie auf unserem LinkedIn - Unternehmensauftritt eine Aktion durchführen(bspw. Kommentare, Beiträge, Likes etc.) kann es sein, dass Sie dadurchpersonenbezogene Daten (bspw. Klarname oder Foto Ihres Nutzerprofils)öffentlich machen. Da wir aber in der Regel bzw. zu großen Teilen keinenEinfluss auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die für denRightNow GmbH – Unternehmensauftritt mitverantwortlichen Unternehmen LinkedInhaben, können wir zu Zweck und Umfang der Verarbeitung Ihrer Daten keineverbindlichen Angaben machen.

Unser Unternehmensauftritt in sozialen Netzwerken wirdfür Kommunikation und Informationsaustausch mit (potenziellen) Kunden genutzt.Insbesondere nutzen wir den Unternehmensauftritt für: Informieren über unserenService

Dabei können die Veröffentlichungen über denUnternehmensauftritt folgende Inhalte enthalten:

●      Informationen überProdukte

●      Informationen überDienstleistungen

●     Werbung

Es steht dabei jedem Nutzer frei, personenbezogene Datendurch Aktivitäten zu veröffentlichen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6Abs.1 S.1 lit. f DSGVO.

Die durch den Unternehmensauftritt generierten Datenwerden nicht in unseren eigenen Systemen gespeichert. LinkedIn verpflichtetsich, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts mittelAuftragsverarbeitungsregeln einzuhalten.

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenenDaten, die wir im Rahmen Ihrer Nutzung unseres LinkedIn - Unternehmensauftritterfassen, jederzeit widersprechen und Ihre unter IV. dieserDatenschutzerklärung genannten Betroffenenrechte geltend machen. Senden Sie unsdazu eine formlose Email an support@rightnow.de. Zur Verarbeitung Ihrerpersonenbezogenen Daten durch LinkedIn und die entsprechendenWiderspruchsmöglichkeiten finden Sie weitere Informationen hier:https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-basic_footer-privacy-policy

netlify

Wir verwenden die Dienste von Netlify Inc. (“Netlify”). IndemSie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, erklären Siesichfreiwillig mit der Erhebung, Verwendung und Offenlegung solcher personenbezogenenDaten an Netlify einverstanden. Netlify gibt Ihre persönlichen Daten nur anDritte weiter, sofern dies für die Bereitstellung eines bestimmten Diensteserforderlich und im Einklang mit unseren Datenschutzbestimmungen ist. Ihrepersönlichen Daten werden von Netlify verwendet, um Dienste für Siebereitzustellen und die Qualität der Webseite und der Dienste kontinuierlich zuverbessern, die Website und Dienste effektiver nutzen zu können, umServiceniveaus zu bewerten sowie Verkehrsmuster zu überwachen und dieBeliebtheit verschiedener Serviceoptionen zu messen. Netlify verwendet Cookies,um die Beliebtheit von Serviceangeboten zu messen. Netlify wird dieseInformationen nutzen, um sicherzustellen, dass Besucher stets dieselbe Websitesehen, wenn sie zur entsprechenden Web-URL zurückkehren. Ferner wird die Anzahlder klickenden Besucher auf unserer Website erhoben. WeiterführendeInformationen zu der Datenschutzrichtlinie von Netlify finden Sie unter https://www.netlify.com/privacy/.

Pipedrive

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oderE-Mail) werden die Angaben des Nutzers zur

Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem.Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet.Um Ihre Anliegen und Nachrichtenschnellstmöglich bearbeiten und beantworten zu können, haben wir unserKontaktformular mit unserem Customer-Relationship-Management -Tool (“CRM-Tool”)Pipedrive verbunden. Die bei dem Ausfüllen des Formulars übermittelten Datenwerden an Pipedrive übermittelt und dort auf Servern von Pipedrivegespeichert.Wir setzen das CRM-System Pipedrive des Anbieters Pipedrive OÜ aufGrundlage unserer berechtigten Interessen (effiziente und schnelle Bearbeitungvon Nutzeranfragen, Bestandskundenmanagement, Neukundengeschäft) ein, eineprivate limited company established under the laws of the Republic of Estonia,mit der Anschrift Paldiski mnt 80, Tallinn, 10617, Estland, registriert imEstonian Commercial Register unter dem Code 11958539, und eineTochtergesellschaft von Pipedrive US.

Hierzu haben wir mit Pipedrive einen Vertrag mit sog.Standardvertragsklauseln abgeschlossen, in denen sich Pipedrive zurVerarbeitung der Nutzerdaten nur entsprechend unseren Weisungen und zurEinhaltung des EU-Datenschutzniveaus verpflichtet.

Die Datenschutzerklärung von Pipedrive können Sie hierabrufen:
https://www.pipedrive.com/en/privacy.

Ihre Daten werden in unserem CRM-Tool Pipedrive gelöscht,wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben und der Zweck der Speicherung entfallenist sowie keine anderweitigen entgegenstehenden gesetzlichen Ausnahmenvorliegen. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeichertenDaten informieren.

sistrix

Wir nutzen das Webanalysetools der Firma Sistrix, SISTRIXGmbH, Thomas-Mann-Str. 37, 53111 Bonn. Hierbei handelt es sich um einAnalysetool zur Verbesserung der Auffindbarkeit unserer Webseite inSuchmaschinen. Hierbei werten wir aus, inwieweit unsere Seitesuchmaschinenoptimiert ist. Näheres erfahren Sie unterwww.sistrix.de/sistrix/datenschutz/

Phantombuster

Diese Webseite benutzt zur statistischen Analyse andererWebseiten "Phantombuster" (28, rue Anatole France – 94270 LeKremlin-Bicêtre, France). Phantombuster sammelt und speichert dazu jeglicheDaten, die Sie als Kunden dort eintragen, womit Sie der Verarbeitung zustimmen.Phantombuster verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computergespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sieermöglichen.

In Übereinstimmung mit Artikel 32 des GDPR wirdPhantombuster alle geeigneten Maßnahmen ergreifen und aufrechterhalten,insbesondere die geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen, um dieSicherheit und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten, die der Vermarkterihm für die Erbringung der unter diese Geschäftsbedingungen fallenden Diensteanvertraut hat, zu schützen und zu wahren, um zu verhindern, dass dieseverzerrt, verändert, beschädigt, verbreitet oder von Unbefugten eingesehenwerden. Weitere Informationen finden Sie unter:https://hub.phantombuster.com/page/terms-of-service

Adobe

Diese Webseite nutzt den Webanalysedienst AdobeAnalytics, um die Nutzerzugriffe auf diese Webseite auszuwerten. DieDatenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer von Ihnen abgegebenenEinwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Für die Auswertung werden Cookies auf Ihrem Endgerätgespeichert und hierüber Informationen erhoben, die auch auf Servern unseresAuftragsverarbeiters Adobe Systems Software Ireland Limited („Adobe“)gespeichert werden. Ein Zugriff auf die Informationen durch Adobe SystemsIncorporated mit Sitz in den USA kann nicht ausgeschlossen werden, so dassentsprechende EU-Standarddatenschutzklauseln als angemessene Garantien zurDatenverarbeitung in nicht europäischen Ländern abgeschlossen wurden. Sie habendas Recht, im Rahmen der Auskunft über diesen Standardvertrag informiert zuwerden.

Eine direkte Personenbeziehbarkeit, der auf den AdobeServern gespeicherten Informationen ist ausgeschlossen, da Adobe Analytics mitden Einstellungen „Before Geo-Lookup: Replace visitor’s last IP octet with 0“und „Obfuscate IP-Removed“ genutzt wird. Durch die Einstellung „BeforeGeo-Lookup: Replace visitor’s last IP octet with 0“ wird gewährleistet, dassvor dieser sogenannten Geolokalisierung die IP-Adresse anonymisiert wird, indemdas letzte Oktett der IP-Adresse durch Nullen ersetzt wird. Der ungefähreStandort des Nutzers wird zur statistischen Auswertung an das Tracking-Paket,dass noch die vollständige IP-Adresse enthält, hinzugefügt. Vor Speicherung desTracking-Pakets wird die IP-Adresse dann durch eine einzelne feste IP-Adresseersetzt - hier spricht man von einer generischen IP-Adresse - wenn dieEinstellung „Obfuscate IP –Removed“ konfiguriert ist. Damit ist die IP-Adressenicht mehr in einem gespeicherten Datensatz enthalten.

Kooperationspartner

Wenn ein Kooperationspartner (z.B. eine Bank) Ihnenunsere Leistungen empfohlen hat und sie daraufhin mit uns einen Vertragschließen, teilen wir mit dem Kooperationspartner Ihren Namen,Unternehmensnamen und Ihre IBAN, um gemeinsam mit dem Kooperationspartner denErfolg der Kooperation bewerten zu können. Die geteilten Daten liegen demKooperationspartner, dessen Kunde sie notwendigerweise schon sind, bereits vor.Rechtsgrundlage der Datenweitergabe ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, weiles unser berechtigtes Interesse ist, uns neue Kundengruppen zu erschließen,indem wir solche Kooperationen durchführen. Der Kooperationspartner löscht dieDaten nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Stellenanzeigen

Wir veröffentlichen Stellen, die in unserem Unternehmenfrei sind, auf unserer Website, auf mit der Website verbundenen Seiten oder aufSeiten externer Anbieter.  

Die Verarbeitung Ihrer im Rahmen der Bewerbungangegebenen Daten erfolgt zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Soweitdiese für unsere Entscheidung, ein Beschäftigungsverhältnis zu begründen,erforderlich sind, ist Rechtsgrundlage Art. 88 Abs. 1 DSGVO i. V. m. § 26 Abs.1 BDSG. Die zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlichen Datenhaben wir entsprechend gekennzeichnet oder weisen Sie auf sie hin. Wenn Siediese Daten nicht angeben, können wir Ihre Bewerbung nicht bearbeiten.

Weitere Daten sind freiwillig undnicht für eine Bewerbung erforderlich. Falls Sie weitere Angaben machst, istGrundlage Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).

 

Bitten verzichten Sie in IhremLebenslauf und Anschreiben auf Angaben zu politischen Meinungen, religiösenAnschauungen und ähnlich sensible Daten. Sie sind nicht für Ihre Bewerbungerforderlich. Wenn Sie dennoch entsprechende Angaben macht, können wir ihreVerarbeitung im Rahmen der Verarbeitung Ihres Lebenslaufes oder Anschreibensnicht verhindern. Ihre Verarbeitung beruht dann auch auf Ihrer Einwilligung(Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO).

 

Schließlich verarbeiten wir IhreDaten für weitere Bewerbungsverfahren, wenn Sie uns dazu Ihre Einwilligungerteilt hast. In diesem Fall ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. aDSGVO.  

 

Ihre Daten geben wir an diezuständigen Mitarbeiter der Personalabteilung und an die im Übrigen an IhremBewerbungsverfahren beteiligten Mitarbeiter weiter.

 

Wenn wir im Anschluss an dasBewerbungsverfahren ein Beschäftigungsverhältnis mit dir eingehen, löschenwir Ihre Daten erst nach Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses.Andernfalls löschen wir Ihre Daten spätestens sechs Monate nach Erhalt IhrerBewerbung.

 

Wenn Sie uns Ihre Einwilligungerteilt haben, Ihre Daten auch für weitere Bewerbungsverfahren zu verwenden,löschen wir Ihre Daten erst ein Jahr nach Erhalt deiner Bewerbung.

Auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrags (Art.28 DSGVO) setzen wir die Personio GmbH, Rundfunkplatz 4, 80335 München(nachfolgend “Personio”) zur Durchführung einzelner Schritte IhresBewerbungsverfahrens ein. Im jeweils erforderlichen Umfang erhält Personiodabei Zugriff auf Ihre Daten, löscht sie nach Beendigung des Verfahrens aberwieder, wenn Sie Personio nicht die weitere Verarbeitung gestattet haben.

 

Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einerautomatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhendenEntscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkungentfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies giltnicht, wenn die Entscheidung

(1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertragszwischen Ihnen und uns erforderlich ist,

(2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oderder Mitgliedstaaten, denen wir unterliegen, zulässig ist und dieseRechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte undFreiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder

(3) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

 

Änderungendieser Datenschutzerklärung            
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mitWirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist in unsererWebseite verfügbar. Bitte suchen Sie unseren Internet-Auftritt regelmäßig aufund informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.

Beachten sie auch, dass sich Datenschutzbestimmungen undHandhabungen zum Datenschutz auch bei Dritten, z. B. Google, laufend ändernkönnen. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen dergesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Unternehmen laufend zuinformieren. 

Kontakt

Falls SieFragen, Kommentare und Anfragen bezüglich dieser Datenschutzerklärung haben,wenden Sie sich bitte an: datenschutzbeauftragter@carlfinance.de

 

Kontakt zu Carl
schließen ×
Vielen Dank für Ihre
Nachricht.
Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme.
Wir antworten Ihnen innerhlab von 24 Stunden.
Oops! Something went wrong while submitting the form.