Projektnummer

14

Projekt Wurzel

Pein & Pein

Die Pein & Pein Dienstleistungs GmbH ist eine bundesweit agierende Unternehmergruppe, die ihren Kunden Forstpflanzen und Landschaftsgehölze anbietet. Das Unternehmen steht seit nun mehr 190 Jahren im Geschäft. Die P&P Baumschulen sind in vier Standorten vertreten und arbeiten mit vielen Lohnzüchtern zusammen, um Ihren Kunden ein stetig neues Angebot anbieten zu können. Somit können auf einer Gesamtfläche von rund 250 Hektar, mehr als 40 Millionen Forstpflanzen gezüchtet werden.

Vorgehen

Als exklusiver Transaktionsberater beriet Carl die Gesellschafter der P&P Gruppe bei der Veräußerung ihrer Gesellschaftsanteile. Mit einer Auswahl an passenden Investoren führte Carl eine diskrete und zielgerichtete Verhandlung, um den Ansprüchen dieses speziellen Marktsegments gerecht zu werden. Mit der erfolgreichen Akquisition durch die Stiftung Fürst Lichtenstein wurde der Marktführer für Forstbaumschulen erschaffen.

Ergebnis

Der Unternehmer plante zunächst eine Abwicklung des Unternehmens.

Carl erreichte letztlich eine Verdopplung des Kaufpreises vom ersten verbindlichen Angebot (Steigerung um +109%).

Transaktionsteam

Felix Engelhardt, CFA
Bereichsleiter Transaktions- und Nachfolgeberatung
Lucas Naumann
M&A Manager

Weitere erfolgreiche
Transaktionen

Weitere Transaktionserfolge
Kontakt zu Carl
schließen ×
Vielen Dank für Ihre
Nachricht.
Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme.
Wir antworten Ihnen innerhlab von 24 Stunden.
Oops! Something went wrong while submitting the form.